POL-FL: Bredtstedt NF – Schwerlastzug fährt sich im Kreisverkehr fest

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Husum (ots) – In der Nacht vom 08.01. auf den 09.01.14, gegen 03:15 Uhr, befuhr ein polnischer Schwerlastzug, bestehend aus drei Fahrzeugen mit einer Windmühle beladen, die B5 als sich ein Lkw im südlichen Kreisverkehr zwischen Breklum und Bredstedt fest fuhr.

Die B5 musste für etwa eine Stunde gesperrt werden bis sich der Lkw (120Tonnen) nach längerem Rangieren selbst befreien konnte.

Die Firma hatte für den Transport eine gültige Genehmigung beantragt, die jedoch besagte, dass eine polizeiliche Begleitung für Fahrten außerhalb der Bundesautobahn in S.- H. erforderlich ist. Diese wurde nicht beantragt.

Die eingesetzten Polizeibeamten des Polizeireviers Niebüll suchten einen geeigneten Abstellort für die sperrigen Fahrzeuge und untersagten die Weiterfahrt. Außerdem wurde eine entsprechende Anzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Kameruner mit falschem Pass aufgegriffen

Flensburg (ots) – Gestern Vormittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Flensburger Bahnhof einen jungen Mann. Dieser legte eine italienische Identitätskarte vor. Die Bundespolizisten bemerkten sofort, dass das Passbild nicht übereinstimmte. Da der Verdacht des Ausweismißbrauchs vorlag, wurde er zur Dienststelle der Bundespolizei verbracht. . Der 25-jährige Kameruner war auf dem […]