POL-FL: Stapel- Mehrere Reifen von Fahrzeugen zerstochen, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Stapel, Kreis SL-FL (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag (18.01.20 auf
19.01.20, zwischen 22:00 Uhr und 07:00 Uhr), kam es zu 16 Sachbeschädigungen an
verschiedenen Fahrzeugen in Stapel.

Unbekannte Täter zerstachen Reifen an parkenden Fahrzeugen, sowohl im
öffentlichen Verkehrsraum als auch auf Privatgrundstücken.

Die Polizeistation Erfde hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat
verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Stapel und Umgebung beobachtet? Zeugen
und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04621/ 840 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4496594
OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: NMS - Bundespolizei nimmt vermisste Jungen in Obhut

Neumünster (ots) – Am Samstag fiel einem Zugbegleiter auf der Fahrt von Kiel nach Neumünster im Regionalexpress drei Jungen im Alter von 9, 11 und 13 Jahren auf, die jeweils ein Fahrrad dabei hatten und augenscheinlich “ausgebüxt” waren.Er benachrichtigte die Bundespolizei in Neumünster, die die Jungen bei Ankunft in Empfang […]