POL-FL: 85-jähriger Vermisster wurde aufgefunden – Vielen Dank für die Mithilfe

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Der seit Samstagabend (12.09.20) vermisste Erwin W. aus Flensburg wurde heute Morgen (14.09.20) in der Nerongsallee aufgefunden. Er war stark unterkühlt aber ansprechbar.

Umfangreiche Such- und Fahndungsmaßnahmen der Polizei, unter anderem mit Hilfe eines Hubschraubers mit Wärmebildkamera und Suchhunden waren ohne Erfolg verlaufen. Heute Morgen, um 08.00 Uhr, wurde der Vermisste in einem Garten in der Nerongsallee aufgefunden. Der Senior wurde durch die alarmierten Rettungskräfte erstversorgt und kam anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Sein Zustand ist kritisch.

Wir bedanken uns für die Mithilfe der Bevölkerung und der Medien und vor allem bei den zusätzlich eingesetzten Suchhundestaffeln.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4705412 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: A7 Owschlag/Jagel: Verbotenes Rennen auf der BAB7, Zeugenaufruf

A7 Owschlag/Jagel (ots) – Am Sonntagnachmittag (13.09.2020) gegen 17:00 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz auf der Autobahn A7 zwischen den Anschlussstellen Owschlag und Jagel in Fahrtrichtung Norden, bei dem mehrere Streifenwagen eingesetzt waren. Diverse Verkehrsteilnehmer hatten eine dunkle Audi-Limousine gemeldet, die mehrfach mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf den Standstreifen […]