Werbung



Live im Volksbad Flensburg: Perdition

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Selten findet man eine Band, der es gelingt aus so unterschiedlichen Einflüssen und verschiedenen musikalischen Ansätzen ein so gelungenes Ganzes zu schaffen, wie Perdition. Perdition spielen modernen, melodischen Punk und gelingt dabei die perfekte Mischung, dem ganzen einen Schuss Pop beizumengen, ohne aufdringlich zu wirken, und ein gutes Maß Aggressivität reinzugeben, ohne ins Grobe zu verfallen.

Der leichte Folk-Charakter verbindet Songwriting und Musik auf geniale Weise und zieht das Publikum in den Bann. Während Kritiker das musikalische Handwerk zelebrieren, bleiben Perdition bescheiden und bodenständig.

Foto: Presse Perditio

Als Support sind die Lokal-Matadore von Terminal mit dabei.

Freitag 26. April 2013 ab 21 Uhr
Volksbad Flensburg

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden

Schreibe einen Kommentar

Next Post

BPOL-FL: Westerland - Mann und Frau belästigen Reisende im Bahnhof - Platzverweise durch Bundespolizei

Westerland (ots) - Gestern Nachmittag musste die Bundepolizei gleich zweimal am Bahnhof Westerland für Ordnung sorgen. Gegen 14.45 Uhr wurden Beamte der Bundespolizei von der Zugbegleiterin eines abfahrbereiten Zuges auf eine Frau aufmerksam ...