HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Hochzeit planen – eine echte Herausforderung

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

(Werbung) – Es ist passiert. Der Angebete ist auf die Knie gegangen und hat formell um die Hand der Geliebten angehalten. Nach dem ersten Schock und den daraufhin geflossenen Freudentränen ist jedoch schnell wieder die Realität eingetreten und es gilt die Hochzeit zu organisieren. Dabei kommt es darauf an, ob das Paar eine Hochzeit im großen Stil oder im kleinen Rahmen plant. Auch ist entscheidend, wer bei der Hochzeitsplanung aktiv mitwirken sollte. Nicht immer sind die Schwiegereltern die besten Ratgeber. Die beste Freundin oder der beste Freund bringen andere, vielleicht zeitgemäßere Ideen ein, sodass die Hochzeitsfeier ein voller Erfolg wird.

Foto: pixabay.com / lubovlisitsa

Die ersten Schritte zu einer erfolgreichen Hochzeit

Zuerst gilt es den ganzen Papierkram zu erledigen. Denn eine Traumhochzeit ist nur dann ein wirkliches Erlebnis, wenn alles von Beginn an Hand und Fuß hat und komplett ist. Und dazu gehört nun einmal der Gang zum Standesamt. Damit dort vor dem Standesbeamten alles ordnungsgemäß abläuft, sollten alle notwendigen Papiere rechtzeitig eingereicht worden sein. Auch für formelle Eheschließung auf dem Standesamt werden Trauzeugen benötigt. Wurde der staatliche Akt erfolgreich erledigt, geht es daran das eigentliche Fest zu planen. Hier allerdings kann das Paar flexibel agieren. Einige heiraten standesamtlich und feiern die Hochzeit Monate später. Andere erledigen alles an einem Tag.

Wichtig – das Budget

Plant das Paar ein großes Fest womöglich in einem Freigelände oder in angemieteten Räumlichkeiten, dann fallen zusätzliche Kosten an. Diese steigen mit dem Anspruch an die Bewirtung, den Service und die Speisen und Getränke. Will die Familie nicht selbst für die Bewirtung und die Speisen sorgen, lohnt es sich, einen Catering-Service anzuheuern. Vielleicht spielt noch eine Live-Band auf, die ebenfalls Kosten verursacht. Dazu kommt die komplette Dekoration. Nicht zu vergessen sind für die Braut und den Bräutigam die Hochzeitsbekleidung und natürlich der Ehering. Echte Gold Eheringe sind immer noch die beliebtesten Ringe für den schönsten Tag im Leben eines Paares.

Und letztendlich wäre da noch die Gästeliste. Je mehr Gäste, desto höher die Ausgaben. Es gilt daher genau abzuwägen welche Personen wirklich Bedeutung im Leben des Einzelnen haben.

Die Hochzeitseinladung

Steht der Termin fest, müssen die Hochzeitseinladungen designt werden. Das lässt sich heutzutage ganz einfach und kostengünstig über Online-Print-Shops erledigen. Vielleicht wählt das Paar dazu noch ein Hochzeitsmotto. Wichtig ist, die Hochzeitseinladungen rechtzeitig zu versenden. Vor allem dann, wenn Gäste aus dem Ausland eingeladen werden.

Next Post

BPOL-FL: Handewitt - Urkundenfälscher muss in Haft

5 / 5 ( 1 vote ) Handewitt (ots) –   Gestern Abend um 18:30 Uhr kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung der Bundespolizei einen in Deutschland zugelassenen PKW auf der Tankstelle des Scandiparks in Handewitt.  Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung der beiden Insassen stellte sich heraus, dass der Beifahrer, ein 42-jähriger Mann aus […]