BPOL-FL: Flensburg – Zwei russische Familien ohne gültige Papiere im Zug unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
presseportal.de

Flensburg (ots) – Gestern Abend stellten Beamte der Bundespolizei im grenzüberschreitenden Zug aus Dänemark zwei Familien fest, die auf Verlangen nicht die erforderlichen Aufenthaltsdokumente vorweisen konnten. Alle Männer und Frauen wurden zur …

Bundespolizeiinspektion Flensburg [Pressemappe]Flensburg (ots) – Gestern Abend stellten Beamte der Bundespolizei im grenzüberschreitenden Zug aus Dänemark zwei Familien fest, die auf Verlangen nicht die erforderlichen Aufenthaltsdokumente vorweisen konnten. Alle Männer und Frauen wurden zur … Lesen Sie hier weiter…

Schreibe einen Kommentar

Next Post

BPOL-FL: NMS - Alkoholisierter "Schwarzfahrer" musste gestützt werden

Neumünster (ots) - Gestern Abend gegen 23.30 Uhr wurde die Bundespolizei über einen alkoholisierten "Schwarzfahrer" im Zug von Kiel informiert, der offensichtlich keine Fahrkarte besaß. Bei Ankunft des Zuges im Bahnhof Neumünster, stellten die ...