BPOL-FL: NMS – Mann zieht Notbremse im Zug; Wände beschmiert, Tatverdächtigen ermittelt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Neumünster (ots) –

Heute Morgen gegen 06.30 Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz im Zug von Kiel gerufen. Ein Mann hatte die Notbremse gezogen, weil es Unstimmigkeiten mit seinem Ticket gegeben haben soll.

Bei Ankunft des Zuges im Bahnhof Neumünster warteten die Beamten schon. Es konnte ermittelt werden, dass der 42-jährige Mann ohne Fahrkarte im Zug kontrolliert wurde. Im weiteren Verlauf zog dieser dann die Notbremse. Glücklicherweise wurde niemand durch die Bremsung verletzt.

Der Mann muss nun mit Strafverfahren wegen Missbrauch von Nothilfeeinrichtungen und Erschleichen von Leistungen rechnen. Vier Züge hatten Verspätungen.

Gestern Abend meldete sich ein Zeuge auf dem Bundespolizeirevier der angab, dass ein Mann die Wände im Bahnhof beschmiere. Die eingesetzten Beamten konnten den Tatverdächtigen auch antreffen. Er hatte mit einem Marker eine Säule und den Fußboden vor einem Geschäft bemalt. Er gab seine Tat auch zu.

In seiner Hosentasche fanden die Bundespolizisten noch ein Einhandmesser.
Das “Tatwerkzeug” und das Messer wurde sichergestellt.

Den 41-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461 / 31 32 – 1010
Mobil: 0160/89 46 178
Fax: 030/2045612243
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Harrislee - Raub am frühen Morgen, Polizei sucht eventuelle Zeugen und Hinweisgeber

Harrislee (ots) – Bereits am 16.01.22, einem Sonntag, gegen 05.20 Uhr, wurde eine 59-jährige Frau im ABC-Weg in Harrislee von einem Unbekannten überfallen und beraubt. Die Frau gab an, zu Fuß auf dem Weg zur Arbeit gewesen zu sein. Auf einem Sandweg, ABC-Weg, unweit der Sportanlagen der Zentralschule, auf Höhe […]