POL-FL: Lürschau – Verkehrsunfall mit vier beteiligten Pkw auf der B 76

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Lürschau – Verkehrsunfall mit vier beteiligten Pkw auf der B 76
Bewerte bitte diesen Beitrag

B 76 – Lürschau (ots) – Bei einem Verkehrsunfall auf der B 76 Höhe Lürschau sind am Donnerstagnachmittag drei Fahrzeuge total beschädigt worden. Vier Personen wurden verletzt.

Gegen 17:30 Uhr fuhren ein Mercedes, ein VW-Bus und ein weiterer Mercedes auf der B 76 in Richtung Süden. Aus noch nicht geklärter Ursache fuhr die 57-jährige “Kolonnenführerin” auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Opel Zafira. Der Mercedes schleuderte in die Leitplanke. Die Fahrerin wurde von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr 73-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt.

Durch die erste Kollision stieß der Opel Zafira frontal mit dem zweiten Mercedes zusammen. Die beiden 30- und 50-jährigen Fahrer wurden dabei leicht verletzt. Der VW-Bus wurde durch herumfliegende Fahrzeugteile beschädigt. Der 44-jährige Fahrer und seine 10-jährige Tochter wurden nicht verletzt.

Die Unfallstelle war für die Rettungs-, und Bergungsmaßnahmen in beide Richtungen für rund zwei Stunden gesperrt. Die drei beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt, die Fahrbahn durch Kräfte der Feuerwehr und der Straßenmeisterei gereinigt.

Es ist ein Schaden von insgesamt ca. 30.000 EUR entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.