POL-FL: Flensburg – Körperverletzung durch Pfefferspray auf Party

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Körperverletzung durch Pfefferspray auf Party
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Freitagabend, 24.01.14, gegen 18:30 Uhr, kam es in einer Jugendeinrichtung in Flensburg zu einer Körperverletzung durch den Einsatz von Pfefferspray von einem 15- jährigen Flensburger.

Es kam auf der Tanzfläche wohl zu einer Auseinandersetzung, bei der es um eine junge Dame ging. Der 15- jährige holte daraufhin das Pfefferspray heraus und setzte es gegen eine 17-jährige und einen 16-jährigen ein.

Die 17-jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, um medizinisch versorgt zu werden.

Die eingesetzten Polizeibeamten konnten durch die Zeugenaussagen schnell den Täter ermitteln.

Gegen den 15- jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.