POL-FL: Flensburg – 12-jährige vermisst; Bitte um Rundfunkdurchsage

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

Seit heute Mittag wird Jeanette Ehlert aus Flensburg vermisst. Sie wurde zuletzt gegen 12.00 Uhr in der Paulus-Paulsen-Schule in Flensburg gesehen. Das Mädchen wird wie folgt beschrieben:

– ca. 153cm groß – ca. 45kg – lange braune Haare – Bekleidung: dunkler Mantel, darunter schwarze Jacke mit Blumenmuster, schwarze Schuhe, Jeanstasche.

Jeanette ist Epileptikerin und benötigt daher Medikamente, die sich nicht dabei hat.

Wer die 12-Jährige sieht, wird gebeten, sich umgehend an den Polizeiruf 110 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Hindenburgdamm - Bernsteinsammler verursacht Rettungseinsatz

Hindenburgdamm (ots) – Heute Nachmittag wurde die Bundespolizei darüber informiert, die sich eine Person im Wattenmeer am Hindenburgdamm befinden soll. Da man nicht ausschließen konnte, dass sich die Person in Richtung Bahngleise bewegt, wurde die Bahnstrecke kurzfristig gesperrt. Die Rettungsleitstelle setzte einen Rettungshubschrauber ein. Ebenfalls waren ein Rettungswagen und die […]