POL-FL: Festgefahrener Lkw am Strand vom Hochwasser überrascht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Festgefahrener Lkw am Strand vom Hochwasser überrascht
Bewerte bitte diesen Beitrag

Sankt Peter- Ording (ots) – Dienstagmorgen, 27.10.15, gegen 10:00 Uhr, hat sich am Strand von Sankt Peter-Ording ein Lkw bei auflaufendem Wasser festgefahren. Mit diesem Fahrzeug sollte die Lokalität am Strand mit Flüssiggas beliefert werden.

Bergeversuche mit mehreren Traktoren mussten aufgrund des steigenden Wasserstandes und fehlender geeigneter Ausrüstung erfolglos abgebrochen werden.

Gegen 15.00 Uhr soll bei ablaufendem Wasser ein erneuter Bergeversuch mit Raupen und Bagger unternommen werden. Eine Gefahr durch die Ladung des Lkw’s bestand nicht. Vorsorglich wird eine weiträumige Absperrung vorgenommen.

Um ein Auslaufen der Betriebsstoffe zu vermeiden wurde durch die Freiwillige Feuerwehr eine Ölsperre aufgebaut.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.