BPOL-FL: Elmshorn – Bundespolizei verhaften gesuchten “Schwarzfahrer” am Bahnhof

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Elmshorn (ots) – Heute Mittag gegen 13.00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Bahnhof Elmshorn einen jungen Mann. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 34-Jährige mit Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde von der Staatsanwaltschaft wegen Erschleichen von Leistungen (“Schwarzfahren”) in vier Fällen gesucht. Er wurde verhaftet.

Da er die geforderte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er von den Bundespolizisten in die Justizvollzugsanstalt Itzehoe eingeliefert. Dort verbringt er jetzt die nächsten 27 Tage.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Next Post

Die nächsten Termine der Flensburger Hofkultur

Foto: Presse Reykjavíkprojekt