HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft, FH und Uni findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Wirtschaft.

HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Welche Gründe sprechen für ein Studium in Bielefeld

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
5/5 - (1 vote)

(Werbung) – Bielefeld mag vielleicht nicht die erste Wahl bei angehenden Studierenden sein, aber es gibt viele Gründe, die für den Beginn eines Studiums in Bielefeld sprechen. Es handelt sich um eine sehr moderne und aufgeschlossene Stadt. Genau so präsentiert sich Bielefeld den meist jungen Menschen. Entsprechend groß ist auch das Interesse jener Menschen, die auch zwecks Aufnahme eines Studiums nach Bielefeld ziehen. Als Universitätsstadt bieten sich verschiedene Studienrichtungen für junge, motivierte Menschen an. Immerhin zählt die Stadt knapp 25.000 Studierende aus dem In- und Ausland. Manche Menschen bleiben auch danach in der Stadt, weil sie die Attraktivität der Stadt zu schätzen gelernt haben. Es gibt unheimlich viele Gründe, in der Stadt zu studieren. Bevor Sie jedoch mit Ihrem Studium beginnen können, muss der Umzug perfektioniert werden. Sie brauchen also eine Wohnmöglichkeit, um das Studium überhaupt beginnen zu können.

Bielefeld als Anziehungspunkt angehender Juristen

Viele Studierende sehen sich aber den gleichen Herausforderungen ausgesetzt, wenn sie sich auf Wohnungssuche begeben. Studierende der Fachrichtung Rechtswissenschaften können aber unmittelbare Kenntnisse im Mietrecht in Bielefeld anwenden und sich sozusagen selbst helfen. Die angehenden Juristen können damit auch selbst unter Beweis stellen, dass sie für den Beruf geeignet sind. Gerade die Juristen finden die Stadt sehr interessant. Das wird nun weniger mit der Wohnungssuche zusammenhängen, sondern viel eher mit den Angeboten im Studium. Sich im Mietrecht auszukennen ist aber niemals schlecht, denn dann können Sie sich viel eher auf Ihr Studium konzentrieren. Wichtig während eines Studiums ist aber auch die Freizeitgestaltung.

Wie sich die Freizeit in Bielefeld gestalten lässt

Bielefeld hat unheimlich viel zu bieten, wenn es um die Freizeitgestaltung geht. Als sehr aufgeschlossene und moderne Stadt präsentiert sich Bielefeld sehr gerne im In- und Ausland. Die Umgebung war schon in der historischen Betrachtung von großem Interesse. Es muss also nicht immer die schöne Innenstadt sein. Wenn Sie das wirtschaftliche Zentrum verlassen, lassen sich wunderschöne Stunden im Teutoburger Wald genießen. Das Umland ist sehr ländlich geprägt und besonders reizvoll. Aber auch das Universitätsviertel zieht abseits der Studenten viele Menschen an. Schon alleine der Uni-Campus ist von Interesse für viele Menschen. Oft sind es auch Menschen von außerhalb, die gerne auf ein Bier zum Universitätsgebäude pilgern.

Bild von Marci Marc auf Pixabay

Next Post

POL-FL: Flensburg - Raub am Ostufer am Sonntagmorgen, Polizei sucht Zeugen

5/5 - (1 vote) Flensburg (ots) – Am Sonntagmorgen (04.09.22), um ca. 05.15 Uhr, wurde ein 24-jähriger Flensburger am Ostufer des Flensburger Hafens, zwischen dem dortigen Beachclub und dem Restaurant Gosch, von drei Personen ausgeraubt.Der Geschädigte wurde zunächst von einer vermeintlich hilfebedürftigen Person zu sich gewunken, als ihm von hinten […]