Rote Straße: Der Weltfischbrötchentag in Flensburg

Datum der Veranstaltung: 6. Mai 2017 | Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

Foto: pixabay.com / RitaE(CIS-intern) – Entlang der Ostseeküste und den Süßwasserseen Schleswig-Holsteins wird seit Jahren der Weltfischbrötchentag gefeiert, und seit Jahren mit dabei ist die idyllische Rote Straße in der alten Hafenstadt Flensburg. Fünf Kaufleute und Gastronomen haben sich um die Gaumenfreude aus dem Meer für Samstag, 6. Mai etwas einfallen lassen.

Foto: pixabay.com / RitaE

Das Café & Restaurant Roter Hof im gleichnamigen Hof der Roten Straße ist gern mit dabei, das seit Anfang des Jahres vom Geschwisterpaar Elena und Victor Ceban geführt wird. Weitere Akteure am Weltfischbrötchentag 2017 in der Roten Straße sind die Alte Kaffee-Rösterei im Sonnenhof, das Viva – der Mexikaner, die Weinstube im malerischen Krusehof und das Wein & Rumhaus Braasch mit Rum Museum in den Braasch Höfen. Alle fünf Akteure bieten Plätze innen und außen.

Und wer die Rote Straße genauer kennenlernen möchte, kann direkt am Aktionstag eine Stadtführung durch die schöne Gasse in der südlichen Altstadt unternehmen. Am Samstag, 6. Mai um 11.30 Uhr startet vor der Touristinformation (Tourismus Agentur Flensburger Förde, Rote Straße 15-17, im EG des Parkhauses) die Tour „Mönche, Heilige & Rummacher“. Sie dauert etwa 90 Minuten und steuert u.a. die obigen Höfe an. Maximal können 25 Personen teilnehmen. Anmeldung zur Führung bei der TAFF: 0461/9090920.

Weltfischbrötchentag – eine Aktion des OHT
www.weltfischbroetchentag.de

Next Post

BPOL-FL: Girls Day - 16 junge Mädchen lernen Aufgaben der Flensburger Bundespolizei kennen

5 / 5 ( 1 vote ) Flensburg (ots) – Die Bundespolizei Flensburg beteiligt sich wie auch schon in den vergangenen Jahren am bundesweiten “Girls Day”. Insgesamt 16 Mädchen im Alter von 14 bis 15 Jahren erhalten am 27.04.2017 die Möglichkeit in den Berufsalltag der Bundespolizei zu schnuppern. Nach kurzer […]