POL-FL: Tarp: Autofahrer gefährdet Mädchen auf Fahrrad – Dieses Mädchen wird gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Tarp (ots) – Am Sonntag (25.08.19) hat sich in Tarp vor dem
Freibad eine Verkehrsunfallflucht ereignet. Der Fahrer des
Unfallwagens gefährdete auf seiner Flucht eine ca. 10-jährige
Radfahrerin. Das Mädchen wird nun als Zeugin gesucht. Die Eltern
werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Der Fahrer eines silbergrauen Pkw fuhr rückwärts gegen einen
Schaukasten der Gemeinde Tarp. Der Wagen soll mit zwei weiteren
Personen besetzt gewesen und mit hoher Geschwindigkeit in die
Walter-Saxen-Straße gefahren sein. Die junge Radfahrerin kam aus
Richtung “Haus der Treene” und soll stark gebremst haben, um eine
Kollision zu vermeiden.

Zeugen der Vorfälle und die Eltern des Mädchens werden gebeten,
sich bei der Polizeistation Tarp unter der Telefonnummer 04638-89410
zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Hürup: Schwerer Unfall auf der K 90

Hürup (ots) – Am Mittwochmorgen (28.08.19) kam es gegen 07:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der K 90 bei Hürup. Drei Personen wurden schwer verletzt. Die Straße wurde für mehrere Stundenvoll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei touchierte ein in Richtung Sörup fahrender Skoda einen entgegenkommenden Pkw und fuhr […]