POL-FL: Nachmeldung: dritte Festnahme nach Raub auf 77-Jährigen am 27.08.2015

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Donnerstagmorgen, 27.08.2015, gegen 00:55 Uhr, wurde ein 77-jähriger Flensburger in der Harrisleer Straße von zwei Männern überwältigt und anschließend beraubt. Unbekannte Männer brachten den Mann zu Boden, traten anschließend auf ihn ein und flüchteten mit dem Portemonnaie und der Armbanduhr des 77-Jährigen. Mehrere Streifenwagen des 1. Polizeirevier Flensburg wurden alarmiert. Dank Zeugenangaben konnten in unmittelbarer Tatortnähe zwei Tatverdächtigen angetroffen werden, sie wurden vorläufig festgenommen und dem Gewahrsam zugeführt. Die Bezirkskriminalinspektion Flensburg hat noch in der Nacht die Ermittlungen übernommen. Bei ersten Vernehmungen ergaben sich Hinweise auf einen dritten Tatverdächtigen, der in der Zwischenzeit auch schon vernommen werden konnte. Die drei Tatverdächtigen sind 16- und 19 Jahre alt, der 19-Jährige wurde heute bereits dem Haftrichter vorgeführt, es wurde Haftbefehl erlassen und der Mann wurde in eine Justizvollzuganstalt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

Senior Youtuber berichtet von seinen Erlebnissen des Festival-Sommers 2015

(CIS-intern) – Die Youtuber-Szene wird ja dominiert von jungen Leuten und das ist im Prinzip auch gut so. Allerdings schauen nicht nur junge Menschen, sondern auch viele ältere User bei YouTube rein. Ältere YouTuber gibt es aber weitaus weniger und so entschloss sich ein Blogger aus Nordfriesland dazu, einen YouTube […]