POL-FL: Nach Einschleichdiebstählen bei Tatverdächtigem Schlüssel aufgefunden – Wer erkennt seinen Schlüsselbund wieder?

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

Kropp/Groß Rheide (ots) – In Groß Rheide und in Kropp wurden in den letzten Wochen zehn Einschleichdiebstähle begangen, die nun einem 23-Jährigen aus dem Bereich zugeordnet werden können. Teilweise hat der Tatverdächtige Fahrräder aus Garagen oder Carports gestohlen. Er hat aber auch gezielt nach Haustürschlüsseln Ausschau gehalten, die teilweise noch in den Haustüren steckten. Diese hat er entwendet, um sich zu einem späteren Zeitpunkt Zutritt zu den Häusern zu verschaffen. In diesem Zusammenhang wurden nun drei Schlüsselbunde aufgefunden, die von den ermittelnden Beamten keiner Straftat zugeordnet werden können. Wem gehören diese Schlüssel? Bitte wenden Sie sich an die Polizeistation in Kropp unter der Rufnummer 04624-4506680.

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4620815 OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Einbruch in Touristinformation, Polizei sucht Zeugen

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell Quelle: www.polizeipresse.de