POL-FL: Lindewitt – Brand in Mehrfamilienhaus, ca. 70.000 EUR Schaden

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Lindewitt (SL-FL) (ots) – Samstagmittag, 30.01.2016, kam es zu einem Brand in einem Haus in Lindewitt. Hierbei handelte es sich um ein Mehrfamilienhaus mit 8 Wohneinheiten. Es wurde niemand verletzt, die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Ersten Erkenntnissen entstand der Brand in einer Erdgeschosswohnung. Ein Übergreifen des Feuers auf das Obergeschoss konnte durch die eingesetzten Wehren Lindewitt-Lüngerau, Großenwiehe, Sillerup und Schobüll verhindert werden.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 70.000 EUR.

Die Kriminalpolizei übernahm noch vor Ort. Die Brandstelle wurde beschlagnahmt, die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

Top-Party mit FORMAT:B im Flensburger Kühlhaus

(CIS-intern) – Nach der kurzen Winterpause ist das Electronic Movement wieder zurück und startet mit der Formatik Label Night formidable ins Jahr 2016! Mit dabei von der Formatik-Familiy, natürlich, FORMAT:B (Franz) sowie Jannicke Reberg und Steven Shade. Das Produzentenduo FORMAT:B ist ein Gewächs der Berliner Technoszene. Seit 2005 veröffentlichen Franziskus […]
Foto: Presse Format:B