POL-FL: Ladelund: 82-jähriger Mann immer noch vermisst – Bitte um Rundfunkdurchsage!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Ladelund (ots) –

Der 82-jährige Ulrich Jeß aus Ladelund wird immer noch vermisst.
Er ist unterwegs in einem silbergrauen Opel Meriva mit dem
Kennzeichen NF-JI 200.

Herr Jeß ist ca. 190 cm groß, hat schütteres, graues Haar und
trägt eine Brille. Er benötigt ärztliche Hilfe.

Wer Herrn Jeß oder den Meriva gesehen hat oder Angaben zum
Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich unter dem Polizeiruf
110 zu melden.

Es wird um erneute Rundfunkdurchsage gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: NMS - Bundespolizisten beleidigt; Fahrraddieb mit Rauschgift

Neumünster (ots) – Freitagnacht gegen 23.30 Uhr wurden Bundespolizisten im Bahnhof Neumünster auf einen Mann aufmerksam, der Reisende belästigte. Der Mann wirkte alkoholisiert und schrie herum. Die Beamten stellten seine Identität fest; es handelte sich um einen 47-jährigen Deutschen. Er erhielt einen Platzverweis für den Bahnhof.   Damit war er […]