POL-FL: Husby – Einbruch Montagnachmittag: Terrassentür geöffnet, Schmuck entwendet

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Husby (ots) – Montagnachmittag, 26.01.15, in der Zeit von 16-18:45 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam über die Terrassentür Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Maigaard, durchwühlte alle Räume und entwendete Schmuck.

Offenbar hatte man die Abwesenheit der Anwohner ausgenutzt. Möglicherweise wurde das Objekt zuvor ausgespäht.

Ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls wurde eingeleitet, Spuren gesichert.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion Flensburg. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Nahbereich beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

BPOL-FL: IZ - Nachfüllbare Getränkedose im Zug löst Polizeieinsatz aus

Itzehoe (ots) – Gestern Abend gegen 23.30 Uhr wurde die Bundespolizei über einen verdächtigen Gegenstand in einem Zug der Nordbahn informiert. Ein Zugbegleiter hatte in dem leeren Zug eine Getränkedose mit einem merkwürdigen Verschluss festgestellt, aus der auch Geräusche kamen. Das Behältnis klemmte zwischen den Sitzen. Eine Streife der Bundespolizei […]