POL-FL: Bollingstedt – Verkehrsunfallflucht bei der Mehrzweckhalle, Polizei sucht Verursacher und Unfallzeugen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Bollingstedt (ots) –

Am Mittwoch (17.11.21), in der Zeit zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr, wurde in der Straße Schulring in Bollingstedt an der Mehrzweckhalle eine Mauer/Steineinfassung beschädigt. Vermutlich ist dort ein Verkehrsteilnehmer beim Befahren des dortigen Parkplatzes mit einem Kraftfahrzeug gegengefahren.
Die Polizeistation in Sieverstedt hat die Ermittlungen dieser Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet den Verursacher/die Verursacherin und Unfallzeug(inn)en um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 0461-4049920 oder per E-Mail: Silberstedt.PSt@polizei.landsh.de. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Polizeidirektion Flensburg - Verdacht eines Tötungsdelikts auf der BAB 7, 33-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Polizeidirektion (ots) – Am Samstagmorgen (20.11.21), um 06.09 Uhr, wurde der Einsatzleitstelle der Polizei ein Verkehrsunfall auf der BAB 7, Fahrtrichtung Süden, kurz vor der Anschlussstelle Schuby gemeldet. Als die ersten Polizeikräfte des Polizei-Autobahn und Bezirksrevieres Nord wenig später vor Ort eintrafen, fanden sie eine leblose Frau vor, die möglicherweise […]