POL-FL: Handewitt – 2 maskierte Männer erbeuten Bargeld bei Raub auf Discounter

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Handewitt (ots) – Am Mittwochabend, 17.02.2016, betraten zwei maskierte Männer gegen 21 Uhr einen Discounter in der Handewitter Raiffeisenstraße. Die beiden anwesenden Mitarbeiter wurden zur Herausgabe des vorhandenen Bargeldes aufgefordert. Eine bisher noch nicht zu beziffernde Menge packten die Täter in eine mitgebrachte Sporttasche und entkamen vermutlich mit einem schwarzen Fahrzeug in Richtung B199.

Die beiden Männer wurden wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre alt, 175cm bzw. 185cm groß, südländisches Erscheinungsbild. Sie trugen schwarze Bekleidung.

Die Kriminalpolizei Flensburg sucht nun nach Zeugen, die weitere Hinweise auf die Täter geben und das Fluchtfahrzeug näher beschreiben können. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei unter 0461-4840 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - 6 Fahrzeuge durch Brand beschädigt

Flensburg (ots) – Donnerstag, 18.02.2016, brannten mehrere Fahrzeuge in der Travestraße in Flensburg. Gegen 00.25 Uhr hörte ein Mitarbeiter mehrfach einen Knall aus einer Carportanlage. Diese liegt an der Kreuzung Travestraße/Fruerlunder Straße. Die alarmierte Berufsfeuerwehr Flensburg konnte ein Übergreifen auf weitere Fahrzeuge verhindern. Insgesamt waren 6 Fahrzeuge betroffen. Ersten Ermittlungen […]