POL-FL: Flensburg – 6 Fahrzeuge durch Brand beschädigt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Donnerstag, 18.02.2016, brannten mehrere Fahrzeuge in der Travestraße in Flensburg. Gegen 00.25 Uhr hörte ein Mitarbeiter mehrfach einen Knall aus einer Carportanlage. Diese liegt an der Kreuzung Travestraße/Fruerlunder Straße.

Die alarmierte Berufsfeuerwehr Flensburg konnte ein Übergreifen auf weitere Fahrzeuge verhindern. Insgesamt waren 6 Fahrzeuge betroffen.

Ersten Ermittlungen zufolge kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Der Zeuge hatte zur Tatzeit eine männliche, dunkel gekleidete Person gesehen, die aus Richtung des betroffenen Carports kam und in Richtung Eiderstraße ging.

Die Kriminalpolizei Flensburg sucht nun nach Zeugen, die zur Tatzeit in dem Bereich Travestraße und Eiderstraße eine verdächtige Person gesehen haben und diese beschreiben können. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei unter 0461-4840.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: BAB 7/Bollingstedt (SL-FL) - LKW-Großkontrolle auf der A7

BAB 7/Bollingstedt (ots) – Am Donnerstag, 18.02.2016, führte das Polizei Autobahn- und Bezirksrevier Nord zusammen mit der Bundespolizei und dem Zoll eine Großkontrolle auf dem Parkplatz Jalmer Moor der A 7 durch. Das Hauptaugenmerk lag hierbei auf dem LKW-Verkehr, der in der Zeit von 9-14 Uhr vollständig über den Parkplatz […]