POL-FL: Flensburg – Vermisste 76-Jährige, Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

Die 76-jährige Jutta Sievert aus Flensburg Mürwik wird vermisst. Zuletzt gesehen wurde die Rentnerin Donnerstagabend (31.05.18) in ihrer Wohnung. Frau Sievert benötigt dringend Medikamente.

Die Vermisst wird wie folgt beschrieben:

1,70 m groß, normale Statur, graue Haare. Es ist nicht bekannt, welche Kleidung die Rentnerin trägt.

Wer Frau Sievert gesehen hat oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, die Polizei in Flensburg unter 0461-4840 oder den Polizeiruf 110 anzurufen.

Um eine Rundfunkdurchsage wird gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Kontrolle im Bahnhof: Rauschgift und Messer dabei

Elmshorn (ots) – Gestern Abend gegen 22.30 Uhr kontrollierten Bundespolizisten einen jungen Mann im Bahnhof Elmshorn. Dieser konnte sich auch ausweisen; es handelte sich um einen 27-jährigen Ukrainer. Auf Befragen nach gefährlichen Gegenständen, zog dieser eine geringe Menge Heroin und ein Messer heraus. Das Taschenmesser stellte keinen Verstoß gegen das […]