POL-FL: Flensburg: Raubüberfall auf Kiosk – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

Am Dienstagabend (12.04.2022) wurde gegen 21:20 Uhr ein Kiosk in der unteren Harrisleer Straße in Flensburg überfallen. Zwei unbekannte Täter betraten den Verkaufsraum und bedrohten die Angestellte mit einer Schusswaffe und einem Messer. Sie forderten Geld und flüchteten mit mehreren Hundert Euro Bargeld.
Sie werden wie folgt beschrieben:

Täter 1:

– ca. 20 Jahre und 170 cm groß und schlank,
– dunkle Hose, schwarze Mütze, schwarzer Rucksack
– dunkle OP-Maske.

Täter 2:

– ca. 170 cm groß und schlank, kurz geschorene Haare,
– dunkler Kapuzenpullover, dunkle OP-Maske, schwarze Schuhe.

Die Täter liefen nach der Tat die Harrisleer Straße hoch. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen. Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen. Wer hat vor oder nach der Tat verdächtige Personen im Bereich des Kiosks bemerkt oder die Täter weglaufen sehen? Hinweisgeber melden sich bitte beim Kommissariat 7 (Tel.: 0461 – 484 0)

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

Andrea Bongers – „Bis in die Puppen“ im C.ulturgut Flensburg

(CIS-intern) &#821 1; Kind weg, Mann weg, Hund tot – und jetzt? Geht’s ab – Bis in die Puppen! Andrea Bongers ist die Powerfrau aus dem Hamsterrad. Die Kabarettistin, Sängerin und Puppenspielerin aus Hamburg bringt jede Menge Erfahrung mit und kippt sie auf die Bühne: als erste Frau, zweite Frau, […]