POL-FL: Flensburg – Kosmetik, Technik, Schreibwaren, Gewürze: 41-jährige Ladendiebin auf Streifzug in Angelburger Straße gestellt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Samstagnachmittag, 17.01.14, gegen 14:20 Uhr, stellten Zeugen in der Angelburger Straße in der Flensburger Altstadt eine 41-jährige Ladendiebin auf ihrem Streifzug.

Sie hatte zuvor in verschiedenen Geschäften in der Nähe, unter anderem in einem Drogeriemarkt, einem Technikmarkt und einem Discounter diverse Wertsachen entwendet: Die alarmierten Beamten vom 1. Polizeirevier fanden neuwertige Artikel, wie Eyeliner, Glühlampe, Fußcreme, Batterien, Kugelschreiber, Gewürze, Handcreme, Kleber, Schere, Handykarten, DVB-T-Receiver und einen Digitalreceiver im Rucksack der Flensburgerin. Die Gegenstände konnten zugeordnet werden.

Die 41-jährige wird sich nunmehr in entsprechenden Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg - Jugendtrio entwischt: mdst. 16 Kellerverschläge aufgebrochen

Flensburg (ots) – Am vergangenen Wochenende kam es im Flensburger Stadtgebiet zu mindestens sechzehn bislang angezeigten Aufbrüchen von Kellerverschlägen: In der Nacht von Samstag, 17.01.15, 20:00 Uhr, zu Sonntag, 18.01.15, 09:00 Uhr, öffnete man in der Eiderstraße gewaltsam mindestens sieben Kellerverschläge in einem Mehrfamilienhaus. In der selben Nacht in der […]