POL-FL: Flensburg: Fußgänger angefahren, Fahrerflucht – die Polizei sucht Zeugen!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Am späten Dienstagnachmittag (08. Dezember 2020) gegen 17.10 Uhr kam es in der Angelburger Straße in Flensburg zu einem Verkehrsunfall.

Eine 23-jährige Flensburgerin überquerte nach ersten Erkenntnissen die Fahrbahn und wurde hierbei von einem Volvo angefahren. Die Fußgängerin erlitt leichte Verletzungen. Es soll sich um einen auffällig verschmutzten Volvo gehandelt haben Der Volvo soll mit zwei Personen besetzt gewesen sein.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Fahrzeug oder zum Fahrer machen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Flensburg unter 0461-4840 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Anna Rehfeldt Telefon: 0461 / 484 2009 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4786106 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Flensburg: Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

Flensburg (ots) – In den Abendstunden am Dienstag (08. Dezember 2020) führte die Flensburger Polizei Verkehrskontrollen im Stadtgebiet durch. Es ging bei den Kontrollen in erster Linie um die Überprüfung der Fahrtüchtigkeit der Fahrzeugführer.   An vier Kontrollstellen wurde der stadtauswärts fließende Verkehr in Augenschein genommen. 340 Fahrzeuge wurden durch […]