POL-FL: Flensburg – Einbrecher auf frischer Tat durch Sicherheitsmann erwischt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Freitagabend, 25.12.2015, gegen 22.18 Uhr, versuchte ein 21jähriger eine Tür der Flensburg Ostseeschule im Klosterholzweg 30 aufzubrechen. Was er nicht wusste: Die Schule ist durch Kameras gesichert und die entsprechenden Bilder werden an einen beauftragten Sicherheitsmann übertragen. Dieser machte sich unverzüglich auf den Weg zur Schule, gleichzeitig verständigte er die Polizei.

Der 21jährige Hamburger war augenscheinlich vom Erscheinen des Mannes so überrascht, dass er gar nicht erst zu fliehen versuchte. Der junge Mann wurde von den Polizisten vor Ort vorläufig festgenommen und gab an, dass er lediglich einen Spaten für die Gartenarbeit gesucht hätte. Er hatte jedoch Einbruchwerkzeug bei sich und an einer Tür der Schule konnten frische Hebelspuren gefunden werden. Die Kriminalpolizei übernahm noch am Abend die Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - 25jähriger Pkw-Einbrecher nach kurzer Flucht festgenommen

Flensburg (ots) – Sonntag, 27.12.2015, gegen 02.22 Uhr versuchte ein 25jähriger einen Ford Fiesta in der Straße Munketoft in Flensburg zu stehlen. Er warf zunächst die Seitenscheibe ein, krabbelte dann in das Fahrzeug und machte sich an der Lenksäule zu schaffen. Ein aufmerksamer 23jähriger Spaziergänger beobachtete den jungen Mann dabei […]