POL-FL: Flensburg: Eigentümer von Angeln und Angelzubehör gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Die Kriminalpolizei Flensburg sucht die Eigentümer von
mehreren Angeln, einem Kescher, einer Angeltasche und einem faltbaren
Unterstand. Die Gegenstände wurden am 17. Januar gegen 14:00 Uhr bei einem
37-jährigen Mann sichergestellt, der diese am Fischereihafen zum Verkauf anbot.
Es besteht der Verdacht, dass die Ware aus Diebstählen stammen könnten. Es wird
wegen des Verdachts der Hehlerei ermittelt.

Wer die auf dem Foto abgebildeten Gegenstände erkennt und etwas zu deren
Herkunft sagen kann, wird gebeten, sich mit dem Ausbildungskommissariat unter
der Telefonnummer 0461 – 484 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4517276
OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

Theaterwerkstatt Pilkentafel präsentiert "Perfekte Mini-Menschen"

(CIS-intern) – in Architekturmodellen gibt es diese perfekten Mini-Menschen. Sie überqueren saubere Plätze, sie winken sic h zu, sie sitzen auf Parkbänken und warten darauf, dass echte Menschen sie irgendwann ersetzen. Niemand ist betrunken, niemand hat zu viele Kinder, niemand muss mal wieder zum Friseur. Diese perfekten Mini-Menschen heißen RENDER […]