POL-FL: FL: Küchenbrand ohne Verletzte

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Ein Küchenbrand in der Friesischen Straße in Flensburg ging am Mittwochabend glimpflich aus. Kurz nach 19:00 Uhr wurde das Feuer gemeldet.

Die Küche in der Wohnung im 2. Obergeschoss brannte zwar vollständig aus und ist nicht mehr nutzbar. Die in der Wohnung befindliche Familie wurde jedoch unverletzt aus dem Haus evakuiert.

Es entstand ein Sachschaden von rund 15000 Euro. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

Neue Spielpläne der Theaterwerkstatt Pilkentafel

(CIS-intern) – Pünktlich zum Jahreswechsel ist unser neuer Spielplan aus dem Druck gekommen. Er umfasst 36 Seiten, 4 Premieren, 10 Produktionen, darunter auch 2 Koproduktionen! Los geht’s schon am 19. Januar um 20 Uhr: mit der Vor-Premiere „Ein bisschen mehr muss man schon sehen oder: Wie ich mich in einen […]