POL-FL: FL: ältere Dame vermisst – Bitte um Rundfunkdurchsage!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – 

In Flensburg wird seit Mittwochmorgen (13.12.17), 09:30 Uhr, die 79-jährige Anke Schwan vermisst. Sie war zuletzt im Stadtteil Fruerlund unterwegs. Frau Schwan benötigt dringend ärztliche Hilfe. 

Sie sieht wie folgt aus: 

– ca. 162 cm groß und schlank – grau-blonde Haare – brauner Wintermantel und schwarze Leggings – braune Winter/Fellstiefel – größere, schwarze Handtasche – keine Brille 

Das veröffentlichte Foto ist bereits etwas älter. Frau Schwan ist mittlerweile schlanker und trägt keine Brille. 

Wer Frau Schwan gesehen hat oder etwas über ihren Aufenthaltsort sagen kann, wird gebeten, den Polizeiruf 110 anzurufen. 

Um eine Rundfunkdurchsage wird gebeten. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Kappeln: Verkehrskontrolle - kurz aber knackig!

Kappeln (ots) – Nur rund 1 ½ Stunden dauerte die Verkehrskontrolle der Polizei Kappeln am Mittwochnachmittag (13.12.17), die Ausbeute in Zeit von 15:00 – 16:30 Uhr war jedoch reichhaltig: achtmal stellten die Beamten sogenannte “Gelblichtverstöße” fest. Autofahrer fuhren bei “Gelb” in die Kreuzung, obwohl sie noch gefahrlos und rechtzeitig hätten […]