POL-FL: Schlägerei in der Speicherlinie – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Am Samstagabend (01.02.2020), gegen 21:00 Uhr, kam es in der
Speicherlinie zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen bei der
einige von ihnen leicht verletzt wurden.

Dabei sei ein bislang unbekannter Zeuge als Spaziergänger mit seinem Hund auf
die Situation zugekommen und hätte versucht diese zu schlichten.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 0461/484-3705 beim Kommissariat 7 der
Kriminalpolizei Flensburg zu melden. Insbesondere der Spaziergänger mit dem Hund
könnte womöglich wertvolle Hinweise zu den Ermittlungen geben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Malte Brammsen
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4514246
OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: 34-jähriger Deutscher wird erneut beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt und legt gefälschten lettischen Führerschein vor

Ladelund (ots) – Heute Morgen gegen 03:30 Uhr kam einer Streife der Bundespolizei im Bereich Ladelund ein dunkler VW T4 entgegen. Ein Beamter erinnerte sich sofort an einen Sachverhalt aus Januar diesen Jahres, bei dem derFahrer eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis bekommen hatte. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs stellte […]