POL-FL: Erfde (SL-FL) – Zeugen nach Brand gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Erfde (ots) – >>> Pressemitteilung der Kriminalpolizei Schleswig <<<

Samstagabend, 27.07.14, geriet in Erfde (SL-FL) ein in der Pankokenstroot abgestellter PKW in Brand.

Die Brandursache ist bislang noch unklar. Am PKW entstand entsprechender Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Passanten weckten die Anwohner und verhüteten ein weiteres Ausdehnen des Feuers.

Sie verließen aber noch vor dem Eintreffen der Polizei den Ort des Geschehens. Diese und weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Brandgeschehen geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Schleswig unter 04621/84-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg - Peelwatt: 49-jähriger Brandstifter nach Serie von Bahnbränden in U-Haft

Flensburg (ots) – Beamte vom K2 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg konnten infolge jahrelanger Ermittlungen anlässlich der Serie von Bahnbränden auf den Abstellgleisen im Bereich Peelwatt in Flensburg einen Tatverdächtigen ermitteln. Der 49-jährige Flensburger gab zu, die seit der Silvesternacht 2010 / 2011 bis jetzt bekannt gewordenen insgesamt 11 Brände in Steuerwagen […]