POL-FL: 3,5 Tonnen Fliesen von Baustelle entwendet, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

Groß Rheide (ots) – Am Samstag (29.08.20) in der Zeit zwischen 00.30 Uhr und 00.45 Uhr wurden aus einem Baugebiet in der Dorfstraße in Groß Rheide zwei Paletten Fliesen aus einem Carport gestohlen. Innerhalb von 15 Minuten hat der bzw. haben die unbekannten Täter paketweise die Fliesen von den Paletten genommen und entwendet. Die Fliesen haben einen Wert von ca. 2000 Euro. Es handelt sich um graue Bodenfliesen u.a. mit den Maßen 30 cm x 40 cm, bzw. 30 cm x 60 cm.

 

Es ist davon auszugehen, dass für den Abtransport der 3,5 Tonnen Fliesen ein Fahrzeug genutzt wurde. Die Polizeistation in Kropp hat die Ermittlungen dieses dreisten Diebstahls übernommen und fragt: Wer hat auffällige Fahrzeuge oder Personen beobachtet, die mit dem Diebstahl in Verbindung stehen könnten? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit den Ermittlern unter der Rufnummer 04624-4506680 oder per e-mail unter KroppPSt@polizei.landsh.de in Verbindung zu setzen. Vielen Dank! 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4695879 OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: 44-Jähriger durch Messerstiche getötet

Handewitt, Ortsteil Weding (ots) – Am Mittwoch (02.09.20), um 17.57 Uhr, ist es in der Schulstraße in Handewitt, im Ortsteil Weding, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen, in deren Verlauf ein 44-Jähriger durch Messerstiche tödlich verletzt wurde. Polizisten nahmen den 35-jährigen Tatverdächtigen am Tatort widerstandslos fest. Die beiden […]