POL-FL: BAB 7/ Lottorf – Autofahrerin stoppt Ihr Fahrzeug auf Seitenstreifen und ruft polizeiliche Hilfe wegen einer Riesenspinne im PKW (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
BAB 7 Lottorf (ots) –

Montagmorgen (16.05.22), um 09.05 Uhr, entdeckte eine Autofahrerin während der Fahrt auf der A7 in Fahrtrichtung Norden, kurz vor dem Parkplatz Lottorf, eine Riesenspinne in Ihrem Auto, die sich vom Dachhimmel abseilte. Die Frau stoppte ihr Fahrzeug auf dem Seitenstreifen und rief den Polizeiruf 110, weil sie die Fahrt mit dieser Spinne im PKW nicht fortsetzen wollte. Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevieres Nord wurden zur Hilfe entsandt, die ungefährliche, allerdings fast handflächengroße Spinne (riesige Hausspinne “Eratigena duellica”, Webspinne) wurde im Auto eingefangen und anschließend in die Freiheit entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: NMS - Hantieren mit Pfefferspray im Zug endet mit Anzeige und Gefängnis

Neumünster (ots) – Ein Zugbegleiter im Regionalexpress von Kiel nach Neumünster wurde auf ein Pärchen aufmerksam, weil sie ihr mitgeführtes Pfefferspray im Zug betätigt hatten. Gestern Abend gegen 18:30 Uhr erhielt die Bundespolizei im Bahnhof Neumünster von einem Zugbegleiter Kenntnis darüber, dass ein Pärchen auf der Fahrt von Kiel nach […]