HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft, FH und Uni findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Wirtschaft.

Flensburg – Im Planetarium wird’s scharf

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

21.03.20104-Planetarium1(CIS-intern) – Ab sofort gibt es im Planetarium mehr zu sehen: Zwei neue hochauflösende Projektoren sorgen in der Kuppel des Menke-Planetariums der Fachhochschule Flensburg für schärfere Bilder. „Wir steigern die Bildpunkteausbeute von 2,5 auf 4 Millionen Pixel“, erklärt Planetariumsleiter Dipl.-Ing. Rainer Christiansen.

„Das ist eine erhebliche Qualitätssteigerung, die die Zuschauer sofort bemerken werden“, verspricht Christiansen. Die Sterne unter der Kuppel werden viel feiner dargestellt und die Shows und Filme überzeugen durch noch mehr Farbkraft. Da könne so manch größeres Planetarium nicht mithalten, so Christiansen.

Von dem Qualitätsplus können sich die Besucher ab Dienstag, 25. März 2014, selbst überzeugen. Dann startet nach zweiwöchiger Schließung wegen der Einbauphase für die Projektoren wieder das Planetariumsprogramm. Zu sehen sind ab 16 Uhr die Fulldome-Show für Kinder „Als der Gulp die Erde einsackte“ und ein Vortrag über den bedeutenden Astronomen Johannes Hevelius

Download Programm Flyer

PM: FH Flensburg

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-FL: Wees - Aufmerksame Zeugin beobachtet Einbrecher im Haus

Wees (SL) (ots) – Donnerstag, 20.03.14, gegen 16:00 Uhr, hatte man sich gewaltsam Zutritt in ein Reihenhaus verschafft in der Moorstraße in Wees. Eine aufmerksame Nachbarin hatte beobachtet, wie aus einem Nachbarhaus diverse elektronische Geräte getragen wurden. Diese wurden in einen Wagen geladen mit mehreren männlichen Insassen. Sie konnte das […]