Flensburg – Das Phänomenta-Programm für die Sommerferien 2012

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

(CIS-intern) – Wasservergnügen: Von Juli bis August erleben die Besucher im Hof der Phänomenta an einer sechs Meter hohen Installation, wie Wasser aus eigener Kraft hoch und runter, kreuz und quer bewegt werden kann. Was sich hinter einer Doppelkolbenpumpe, einer Archimedische Schraube, einem Riesensaugheber mit Wasserwirbel, einem Rückstoßbrunnen oder einem Wasserpilz verbirgt, wird hier erkundet – Abkühlung inklusive.

Tägliche Workshops:
Außerdem finden in den SH Sommerferien spannende Workshops statt. Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren können täglich um 14.30 Uhr für etwa 45 Minuten zu einem bestimmten Thema basteln und tüfteln.

Workshop-Termine:
Heißluftballon, 25.6. bis 1.7.2012
Wasserspiele, 2.7. bis 8.7.2012
Bauen einer Lochkamera, 9.7. bis 15.7.
Physik-Experimente, 16.7. bis 22.7.2012
Robotik (LEGO Mindstorm Roboter), 23.7 bis 29.7.2012
Riesenseifenblasen, 30.7. bis 5.8.2012

www.phaenomenta.com

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: https://blog.flensburg-szene.de – Flensburg-Szene Blog – Vielen Dank!

Foto: Mario De Mattia / CIS Online Magazine

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Beachbasketballsaison startet in Wassersleben bei Flensburg

(CIS-intern) – Am kommenden Wochenende startet die Beachbasketballsaison in Schleswig-Holstein am nördlichsten Standort, in Wassersleben bei Flensburg. Direkt an der dänischen Grenze findet das erste von 3 Beachbasketballturnieren in Schleswig-Holstein statt. Anmeldeschluss ist am Mittwoch um 24 Uhr. Im Rahmen des “KulturDialogs” als Bestandteil des EU-Förderprogramms “Interreg4A” werden die Turniere […]