HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft, FH und Uni findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Wirtschaft.

Einsatz von nachhaltigen Bauelementen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

(Werbung) – Im Bauwesen ist der Nachhaltigkeitsgedanke ebenso angekommen. Manche Kritiker meinen zwar, dass die Branche spät mit dem Umbruch ist, aber es scheint auch wirtschaftlich die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten zu existieren. Wenn man vom nachhaltigen Bauen spricht, dann ist die ganzheitliche Betrachtung und Analyse nach Nachhaltigkeitskriterien für jedes Bauprojekt gemeint. Man verfolgt dabei das Ziel, dass man den Energie- und Ressourcenverbrauch im Haus minimiert. Diese Vorgehensweise soll allerdings nicht nur Vorteile für die Umwelt bringen, sondern auch eine finanzielle Ersparnis für den Hausbesitzer. Außerdem will man den Flächenverbrauch durch eine nachhaltige Bauweise reduzieren. Die Natur soll durch diesen Schritt entlastet werden. Nachhaltiges Bauen erfolgt auf mehreren Ebenen. Je nach ausgeprägter Wechselwirkung wird zwischen den Umwelteinflüssen und den sozialen Strukturen unterschieden. Beim Bauen soll aber weiterhin auf die Lebensweise der Bewohner eingegangen werden. Es wird verstärkt darauf geachtet, dass man ökologisch, ökonomisch und dynamisch baut. Auf diese Weise soll eine enge Verknüpfung zwischen dem Bauen und Wohnen entstehen können.

Betrachtung der ökonomischen Dimension angesichts steigender Zinsen

Gerade die ökonomische Dimension liegt derzeit im Blickfeld des Interesses in der Bauwirtschaft. Dieser Aspekt umfasst die Anschaffungs- und Errichtungskosten und berücksichtigt auch etwaige Folgekosten. Die Verteuerung der Baukosten lässt die Bauplaner effizienter arbeiten. Man achtet bei der Auswahl der Bauteile auf Kosteneffizienz. Außerdem liegt das Augenmerk auf der Stabilität des Werts. Die Wirtschaftlichkeit soll während des gesamten Projektumfangs berücksichtigt werden. Der gesamte Lebenszyklus des Bauvorhabens wird auf den Prüfstein gelegt, sodass man auch bei der Auswahl der Baumaterialien und Fertigteile für das Bauprojekt auch Nachhaltigkeit im Sinne von einem langen Lebenszyklus Wert legt.

Nachhaltigkeitskriterien anhand ausgewählter Bauteile näher erklärt

Beispielsweise werden nur jene Spindeltreppen gekauft, die einen hohen technischen Anspruch erfüllen können. Die verwendeten Metallteile müssen nachhaltig und wartungsfrei sein damit eine lange Lebensdauer garantiert ist. Besonders die Kriterien der Wirtschaftlichkeit greifen, denn die Gitterroste sind oft auch nach Maßanfertigung zu berücksichtigen. Hier ist der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit nochmals zu prüfen. Es macht einen großen Unterschied, ob die Gitterroste nach Maßanfertigung oder in Serienfertigung angefertigt werden. Das Einsatzgebiet spielt eine untergeordnete Rolle, denn die Bauteile kommen neben dem individuellen Hausbau auch im Bereich des Silo- und Anlagenbaus zur Anwendung.

Foto von 2211438 auf Pixabay

Next Post

POL-FL: Flensburg: ACHTUNG: Schockanrufe durch falsche Polizeibeamte oder angebliche Angehörige

5 / 5 ( 1 vote ) Flensburg (ots) – Aktuell (Mittwoch, 08.06.22) werden in Flensburg und Umgebung Seniorinnen und Senioren von angeblichen Polizeibeamten angerufen. Den Angerufenen wird suggeriert, ein nahestehender Verwandter (Sohn/Tochter/Enkelkind) sei in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt und nun müsse dringend eine Zahlung/Kaution – zumeist höhere Geldbeträge – […]