BPOL-FL: Verwirrte Frau überquert Kraftfahrstrasse

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
B 200 Wassersleben (ots) – Freitagnachmittag bemerkte eine Streife
der Bundespolizei eine Frau, die über die Kraftfahrstrasse B 200 lief
und gerade die Mittelleitplanke überkletterte. Die Beamten hielten
sofort an und holten die Frau aus dem Gefahrenbereich.

Es stellte sich heraus, dass die 28-Jährige bereits zur Fahndung
ausgeschrieben war. Sie war aus einem Flensburger Krankenhaus
abgängig. Die Bundespolizisten nahmen die Frau in Obhut und brachten
sie zurück ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 – 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Alkoholisiertes Pärchen gepöbelt Bundespolizisten

Rendsburg (ots) – Samstagmittag wurde ein Bundespolizist, der auf dem Weg zum Dienst war, von einem Pächen im Bahnhof Rendsburger gepöbelt. Der Beamte war in Uniform und hatten die Beiden aufgefordert außerhalb des Bahnhofes zu rauchen, woraufhin er “böse” Worte erntete. Da die Beiden sich uneinsichtig zeigten und die Personalien […]