BPOL-FL: NMS – Reisende bepöbelt: Mann greift Bundespolizisten an; Amphetamin bei 14-Jährigem sichergestellt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Neumünster (ots) – Samstagabend wurden Bundespolizisten zu einem Einsatz auf dem Bahnsteig im Bahnhof Neumünster gerufen. Ein Mann trat dort gegen einen Fahrausweisautomaten und bepöbelte Reisende, die sich bedroht fühlten.

Die Beamten konnten den Mann stellen, der sich bei Erkennen der Beamten entfernen wollte. Gegenüber den Bundespolizisten verhielt er sich aggressiv. Zwecks Identitätsfeststellung sollte er mit zur Dienststelle, da er sich nicht ausweisen konnte.

Auf dem Weg dahin trat er unvermittelt mit dem Fuß nach einer Beamtin und musste fixiert werden. Ein weiterer Beamter wurde am Kopf getroffen.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von 1,78. Der 20-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und muss nun mit Strafverfahren wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.

Bei der Kontrolle eines 14-Jährigen, der auf dem Bahnsteig rauchte, wurde in einer mitgeführten Tasche drei Klemmtütchen mit insgesamt 10 Gramm Amphetaminen festgestellt. Das Rauschgift wurde sichergestellt und eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt.

Bei einem 28-Jährigen wurde in einer Bauchtasche 3,35 Gramm Amphetamine sichergestellt. Auch ihn erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4692925 OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: FL - Kühe in Gleisnähe beeinträchtigen mehrfach den Bahnverkehr

Flensburg (ots) – Am vergangenen Wochenende kam es zu zwei Einsätzen der Bundespolizei an der Bahnstrecke Pattburg – Flensburg im Bereich der B 199. Triebfahrzeugführer der durchfahrenden Züge hatten Kühe im unmittelbaren Gleisbereich gemeldet und sofort wurde der Befehl zur “Langsamfahrt” ausgegeben. Bereits Samstagmittag meldete ein Lokführer mehrere Kühe in […]