BPOL-FL: Gesuchter Mann im unterschlagenen PKW durch Bundespolizisten verhaftet

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Jalm (ots) – Heute Morgen um 02:00 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen blauen VW Golf auf dem BAB 7 Parkplatz Jalmer Moor. Der 29-jährige Fahrer konnte die notwendigen Dokumente für sich und das Fahrzeug vorlegen. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung stellte sich allerdings heraus, dass der deutsche Mann per Haftbefehl gesucht wurde. Eine Staatsanwaltschaft hatte ihn wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu einer Geldstrafe in Höhe von 3500 Euro verurteilt und seitdem war er untergetaucht. Weiterhin wird gegen ihn ein Vollstreckungsverfahren eines Amtsgerichts geführt, in dem noch 2500 Euro offen sind. Doch das war noch nicht alles. Nach dem mitgeführten PKW, ein Mietfahrzeug, wurde ebenfalls gefahndet. Es war bereits seit Anfang April wegen Unterschlagung zur Eigentumssicherung ausgeschrieben. Da der junge Mann die geforderte Strafe nicht begleichen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt gebracht, in der er die nächsten 175 Tage zu verbringen hat. Der VW Golf wurde sichergestellt und wird an den Eigentümer zurückgegeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Jürgen Henningsen Telefon: 0461 – 3132 105 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4612817 OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Einbruch in Einfamilienhaus, Polizei sucht Zeugen

Niebüll (ots) – In der Nacht von Sonntag (31.05.20) auf Montag (01.06.20) wurde in ein Einfamilienhaus in Deezbüll Burg in Niebüll eingebrochen, welches über die Pfingstfeiertage nicht bewohnt war. In diesem Zusammenhang hat eine Nachbarin gegen 02.00 Uhr Geräusche wahrgenommen, die sie aber nicht mit einem Einbruch in Verbindung gebracht […]