POL-FL: Flensburg – Mutmaßlicher Brandstifter in Untersuchungshaft

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

Ein 32-jähriger Flensburger soll für mindestens drei Brandlegungen im Flensburger Stadtgebiet verantwortlich sein.

Am Abend des 23.08.22 soll der Tatverdächtige ein Feuer in einem Keller eines Mehrfamilienhauses am Hafermarkt gelegt haben. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. Am frühen Morgen des 24.08.22 legte der Mann nach jetzigem Ermittlungsstand abermals ein Feuer in dem Keller, welches wiederum von der Feuerwehr gelöscht werden konnte. Es entstand ein hoher Sachschaden. Verletzt wurde bei beiden Bränden glücklicherweise niemand.
Außerdem versuchte der 32-Jährige in den frühen Morgenstunden des 09.09.22 in einem Parkhaus in der Angelburger Straße einen VW Passat in Brand zu setzen. Dieser Brand wurde jedoch rechtzeitig entdeckt. An dem Fahrzeug entstand allerdings ein Sachschaden.

Die intensiven Ermittlungen der Staatsanwalt Flensburg und der Polizei Flensburg führten zu dem 32-jährigen Flensburger, der am Donnerstag (17.11.22) festgenommen wurde. Die Staatsanwaltschaft Flensburg beantragte beim zuständigen Amtsgericht Flensburg einen Haftbefehl, der am Freitagnachmittag von einer Haftrichterin wegen Wiederholungsgefahr bestätigt und verkündet wurde.

Ob der Mann für weitere Brandlegungen in Flensburg in den vergangenen Monaten verantwortlich ist, ist Gegenstand der andauernden Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: FL - E-Roller auf Bahnbrücke droht in Oberleitung zu fallen - Feuerwehreinsatz

Flensburg (ots) – Heute Morgen wurde die Leitstelle der Bundespolizei von Passanten auf einen E-Roller auf der Bahnbrücke in der Lilienthalstraße in Flensburg informiert. Die eingesetzte Bundespolizeistreife konnte vor Ort feststellen, dass Unbekannte einen E-Roller auf die Gleise werfen wollten, dieser jedoch auf dem Betonvorsprung liegen blieb. Der Roller drohte […]