BPOL-FL: Bundespolizisten identifizieren Ladendieb

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Elmshorn (ots) – Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Ladendiebstahl in der Königstrasse in Elmshorn. Zwei Männer hatten eine hochwertige Lederjacke gestohlen und waren mit dem Diebesgut geflüchtet.Einer konnte gestellt werden, ein zweiter war weiterhin flüchtig. Die Bundespolizei wurde um Mitfahndung gebeten.

Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnten Beamte der Bundespolizei auch gestern einen Mann ermitteln, auf den diese Beschreibung passt. Dem 43.jährigen Polen wurde der Tatvorwurf eröffnet. Es wurden die Personalien festgestellt und der Kripo Elmshorn zugeleitet.

Er muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Next Post

POL-FL: BAB 7/Hüsby (SL-FL) - Gefahrguttransporter mit defekter Lenkanlage, Fahrer per Haftbefehl gesucht

BAB7/Hüsby (SL-FL) (ots) – Donnerstag, 28.01.2016, kontrollierten Polizeibeamte des PABR Nord, Fachdienst Bundesautobahn, auf der BAB 7 einen Gefahrguttransporter. Den Beamten war zuvor aufgefallen, dass das Vorderrad des LKW stark vibrierte. Bei der genaueren Überprüfung auf dem Parkplatz Hüsby stellten sie schließlich fest, dass der technische Mangel an der Lenkanlage […]