Werbung



folkBALTICA Festival „Mut & Hoffnung • Mod & Håb”

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
06.05.2023
20:00 - 23:00 Uhr

Veranstaltungsort
Alison





Kategorie


Tags:

Für die Richtigkeit und Informationen der einzelnen Termine oder auch evtl. Absagen können wir keine Garantie übernehmen!

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


folkBALTICA möchte mit den Besucher:innen gemeinsam den Sprung wagen, zusammenkommen, durch die Musik Mut & Hoffnung aufleben lassen. „Mut & Hoffnung • Mod & Håb“ – unter diesem Titel präsentiert das 19. folkBALTICA Festival vom 06. – 14. Mai 2023 ein einzigartiges Programm.

Das Eröffnungskonzert, welches dieses Jahr am 6. Mai stattfindet, hat sich im Laufe der Jahre zu einer wichtigen und festlichen deutsch-dänischen Attraktion voller lebendiger Spielfreude, künstlerischem Mut und Gemeinschaft über Sprache, Kultur und Grenzen hinweg entwickelt. Der künstlerische Leiter des Festivals Harald Haugaard hat ein Programm zusammengestellt, das musikalische und künstlerische Appetithäppchen aus dem gesamten diesjährigen Festivalprogramm beinhaltet.

Vor zehn Jahren, also 2013, fand zum ersten Mal ein folkBALTICA Eröffnungskonzert im Alsion statt. Ebenfalls vor zehn Jahren erblickte das folkBALTICA Ensemble das Licht der Welt. Auch aus diesem Grund ist die Sängerin und Akkordeonistin Justine Boesen, die von 2013 bis 2021 Mitglied des Ensembles war, als diesjährige folkBALTICA Hauskünstlerin ausgewählt worden. Selbstverständlich ist Justine eine der Solist:innen des Abends und wird das Publikum mit ihrem fesselnden und lyrischen Spiel verzaubern. Zusammen mit folkBALTICAs neuem Festivalleiter Gerri Christiansen hat sie das diesjährige deutsch-dänische Lied geschrieben, das beim Eröffnungskonzert uraufgeführt wird. Darüber hinaus wird es auch solistische Einlagen des virtuosen Posaunisten Andreas Uhlmann aus Leipzig und ein glückliches Wiederhören mit dem Sønderjysk Pigekor unter der Leitung von Mette Rasmussen geben.

Wann: Samstag, 06.05. um 20:00 Uhr
Wo: Alsion, Alsion 2, Sonderburg

Next Post

ART OVERCOMES BOUNDARIES im Wittkielhof

Anlässlich des einjährigen Jubiläums des Vereins KUNST für ANGELN e.V. lädt die Sammlerin internationaler, zeitgenössischer Kunst Ingrid Roosen-Trinks bereits zum dritten Mal auf den Wittkielhof, mitten im Grünen auf der Halbinsel Angeln im Norden Schleswig-Holsteins, ein. Vom 16. April – 14. Mai 2023 präsentiert KUNST für ANGELN e.V. in Kooperation […]