POL-FL: Flensburg, Tarp, Harrislee – Zeugen nach mehreren Einbrüchen in Häusern und Wohnungen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg, Tarp, Harrislee – Zeugen nach mehreren Einbrüchen in Häusern und Wohnungen gesucht
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg, Tarp, Harrislee (ots) – Zu mehreren Einbrüchen in Häuser bzw. Wohnungen kam es in den vergangenen Tagen in Flensburg, Tarp und Harrislee. Die Kriminalpolizei Flensburg sucht nach Zeugen.

Vermutlich zwischen Donnerstag (20.10.2016) und Freitag (21.10.2016) verschafften sich Unbekannte über eine Leiter gewaltsam Zutritt in mehrere Wohnungen in der Fördepromenade (Sonwik) in Flensburg. Die Räumlichkeiten durchsuchte man anschließend nach Wertgegenständen. Das Stehlgut steht bisher nicht fest, die Einbrecher dürften mindestens hochwertigen Schmuck an sich genommen haben. Im Rahmen der Nachbarschaftsbefragung konnte zu einem späteren Zeitpunkt im Bereich des alten Heizwerks ein entwendeter Tresor gefunden werden.

Bei einem Einfamilienhaus in der Keelbeker Straße in Tarp versuchten die Täter erfolglos, durch die Haustür hineinzugelangen. Dies muss in der Zeit von Freitagabend (21.10.) bis Sonntagmittag geschehen sein.

Durch laute Geräusche wurden Anwohner der Alten Zollstraße in Harrislee am Sonntag, gegen 02.45 Uhr, wach und verständigten die Polizei. Unbekannte hatten zunächst versucht, ein Fenster auf der Rückseite des Einfamilienhauses aufzuhebeln. Als dies misslang, schlugen sie die Scheibe ein.

Die Kriminalpolizei Flensburg fragt: Wer hat verdächtige Personen gesehen oder wem sind Fahrzeuge aufgefallen? Möglicherweise wurden die betroffenen Häuser zuvor ausgespäht. Zeugen und Hinweisgeber setzten sich bitte mit der Polizei unter 0461-4840 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.