POL-FL: Dollerup – Dachstuhlbrand/11 Feuerwehren im Einsatz/ Ca. 350000 Euro Sachschaden

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Dollerup (ots) – Heute Vormittag, um 11.32 Uhr, wurde ein Feuer in Dollerup, Süderende, gemeldet. Der Dachstuhl eines alten Gehöfts aus dem Jahre 1870, welches zu einem Feriendomizil mit mehreren Ferienwohnungen umgebaut wurde, brannte in voller Ausdehnung. 11 Feuerwehren aus der Umgebung, mit ca. 70 Einsatzkräften, gelang es schließlich, dass Feuer zu löschen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 350000 Euro. Zur Brandursache können bisher noch keine Angaben gemacht werden. Die Kripo Flensburg hat noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Oeversee: Feuer in einem Zweifamilienhaus

Oeversee (ots) – In der Nacht zu Dienstag ist es gegen 00:30 Uhr zu einem Feuer in einem Zweifamilienhaus in Oeversee gekommen. Ein 75-jähriger Mann wurde von den Einsatzkräften tot aus dem Haus geborgen. Die zwei Bewohner der Nachbarwohnung wurden nicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei hat der Verstorbene […]