POL-FL: BAB7/Alt Duvenstedt: Sattelzug fährt auf Lkw auf

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
BAB7/Alt Duvenstedt (ots) – Auf der A7 Höhe Alt Duvenstedt ist am Mittwochmorgen gegen 05:15 Uhr ein Sattelzug auf einen Lkw aufgefahren. Vermutlich war der Fahrer aufgrund einer Übermüdung nicht mehr in der Lage, sein Fahrzeug sicher zu führen. Der mit Gemüse beladene Lkw wurde stark beschädigt, ein Teil seiner Ladung verlor sich auf der Fahrbahn.

Beide Fahrer wurden verletzt in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Gegen den Verursacher wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Autobahn in Richtung Norden war für ca. 5 ½ Stunden halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

Flensburger Pilkentafel: War Kafka eigentlich kafkaesk?

(CIS-intern) – …noch 90000 Sekunden, 1500 Minuten, 25 Stunden – dann ist es soweit: wir fei ern Premiere von “… (und ich neige sogar zu dieser Übertreibung)” – dem dritten Teil unserer Kafka-Trilogie! Die Inszenierung widmet sich Franz Kafkas Jugend und Erziehung: Wie konnte dieser ängstliche Versicherungsangestellte so schreiben? Verhalf […]