Ole Prip Hansen – Malerei, Aquarell, Zeichnungen und Grafik – Ausstellung in der Dansk Centralbibliotek

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Die Ausstellung zeigt den aus Sønderjylland stammenden Maler Ole Prip Hansen. Ole Prip Hansen wurde 1946 geboren und erhielt seine Ausbildung an der Königlichen Dänischen Akademie der Künste 1968-74. Seinen künstlerischen Einstieg hatte er in der renommierten „Kunstnernes Efterårsudstilling” in 1968 und seitdem hat er u. a. teilgenommen an:

Grenzlandausstellung (Grænselandsudstillingen), Charlottenborgs Forårsudstilling, Kunsthallen Nikolaj, Hjørring Kunstmuseum, Danske Grafikere, Tønder Kunstmuseum und hat auch in der Kunsthalle Kiel und in der Kunstakademie in Houhot, Innere Mongolei, ausgestellt.
Ole Prip Hansen arbeitet mit vielen verschiedenen Darstellungsweisen – Malerei, Aquarell, Grafik, Collagen und Zeichnungen. Auch bei einem abstrakten Hintergrund haben seine Werke ein erzählerisches und wieder erkennbares Motiv.

Foto: Ole Prip Hansen

Die Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 24.01.2013, 20 Uhr
Dansk Centralbibliotek

Geöffnet, Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Samstag von 9.00 bis 14.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kulturbüro Flensburg

————
Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit von Flensburg-Szene. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Flensburg!
—————