Flensburg: Aktion der Stadtbibliothek zur “ langen Nacht der Bibliotheken“ am 19.03.2021

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

(CIS-intern) – Die lange Nacht der Bibliothek wird sich anders als gewohnt präsentieren. Das diesjährige Motto “mitmischen” passt in die Coronazeit. Bestehende Pläne und Konzepte wurden durcheinandergemischt! Statt geplanter Aktionen vor Ort lädt die Stadtbibliothek ihre Leserinnen und Leser ein, ihre Aktivitäten kund zu tun.” Lassen Sie uns teilhaben an Ihren Erlebnissen des letzten Jahres”, so Gudrun Kraemer, Leiterin der Stadtbibliothek.  “Was haben Sie im vergangenen Jahr erlebt? Welche Bücher, Hörbücher, Musik oder Filme haben Sie in dieser Zeit begleitet? Welches neue oder alte Hobby wurde von Ihnen entdeckt bzw. wiederentdeckt? Wie haben Sie die Zeit für sich genutzt um Corona positiv begegnen zu können?” 
Die Aktion richtet sich an alle Altersstufen, gerade auch an Kinder und Jugendliche. Beginnend ab 08.02.21 bis zum 15.03.2021 sammelt die Stadtbibliothek alle Beiträge, ob selbstgemalte Bilder, Fotos, Geschichten oder kleine Videos.

Am 19. März wird aus allen Einsendungen eine virtuelle Ausstellung inszeniert und ab 17:00 folgt eine Auslosung von Preisen live über Social Media. 
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage: www.stadtbibliothek.flensburg.de

Foto oben: von Marisa Sias auf Pixabay

Next Post

POL-FL: Wer macht den sowas? Defibrillator entwendet, Polizei sucht Zeugen!

4 / 5 ( 1 vote ) Handewitt/Ellund (ots) – Am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Ellund hing ein Defibrillator. Dieser wurde im Zeitraum von Mittwochmittag (10.02.21) bis Samstagmorgen (13.02.21) von Unbekannt entwendet. Es handelt sich um einen Defibrillator der Marke Philips in der Farbe Blau. Die genaue Bezeichnung des […]