3 Tage Roland & Die Rumtreiber in der Olen Möhl in Harrislee

Datum der Veranstaltung: 9.-11.Mai 2014 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
3 Tage Roland & Die Rumtreiber in der Olen Möhl in Harrislee
Bewerte bitte diesen Beitrag

Rumtreiber_farbig_Filter_Se(CIS-intern) – Roland Heinrich war im Oktober 2008 und November 2011 als musikalischer Leiter und Schauspieler mit dem Erfolgsmusical Johnny Cash: The Man in Black zu Gast in Harrislee. Das Fundament des Stücks bildete die Band um Roland, die zum Großteil aus seiner eigentlichen Band, den Rumtreibern bestand. Seither gab es zwei Umbesetzungen (nur noch Bassist Michael Deak ist vom Theaterstück dabei), aber das tut der Qualität der Band natürlich keinen Abbruch. Die Rumtreiber spielen Rolands Lieder von “hier und heute – von gute und böse Leute” (wie Opa immer gesagt hat) und kommen zurück nach Harrislee.

Es gibt amerikanische Roots-Musik: Rock’n’Roll, Folk, Blues und Country. Die Songs sind ausschließlich in deutscher Sprache geschrieben. Sie erzählen kleine Alltagsgeschichten und bedienen sich der bildhaften, lakonischen Poesie des Blues. Die Lieder bieten Witz, Schmerz und Tiefgang. Es gibt auf Wunsch des Veranstalters auch ein paar Songs von Johnny Cash.

Auch wenn die Charaktere seiner Songs manchmal in ihr Bier heulen, glänzt Roland Heinrich live mit einer humorvollen Bühnenmoderation, die ihm bereits Jobs als Conferenciér eingebracht hat. Seine Band spielte in den letzten Jahren auf Folk- und Liedermacherfestivals, hat aber auch schummrige Rock’n’Roll-Clubs zum Wackeln gebracht. Roland ist solo im Vorprogramm von Kris Kristofferson und Element of Crime aufgetreten und hat einen Liederabend mit Ben Becker und Gunter Gabriel überlebt.

Immer unterwegs zwischen Memphis, Tennessee und Mülheim an der Ruhr spielen Roland Heinrich und die Rumtreiber Musik mit amerikanischen Wurzeln und deutscher Wahrnehmung – oder deutschen Wurzeln und amerikanischer Wahrnehmung.
Die Rumtreiber sind: Roland Heinrich, Anja Clarissa Gilles an der Fiddle (17 Hippies, Laura Bean etc.), Michael Deak am Bass (J-Luv, Gayle Tufts etc.) und Max Schwarzlose am Schlagzeug (Chris Whitley, Dziuks Küche etc.).

9. u. 10.5. 2014, 20.00 Uhr
11.5. 2014, 19.00 Uhr

Kulturschuppen in der Olen Möhl
24955 Harrislee

Roland Heinrich hat als Songwriter drei von der Kritik gelobte Alben veröffentlicht:
Common Verse (2004),
Einsam und Ausgebremst: Lieder von Jimmie Rodgers (2005),
Lichterloh (2009).
Weiterhin hat Bear Family eine Compilation-CD mit dem Titel Warten auf den Zug (2010) veröffentlicht.

2014 kommt sein nächstes Album auf den Markt

PM: Tony – Die Agentur GbR